StartseiteLeopoldi von A - Z

A Ausstellung der Kreativgruppe Klosterneuburg während Leopoldi im Raika-Festsaal

B Die Babenbergerhalle bietet neben der Weinkost auch Musik und Unterhaltung.

C Chips werden die Fahrkarten für die Benützung der Vergnügungsbetriebe genannt.

D Dresscode: Es wird warme, wetterfeste Bekleidung empfohlen.

E Eintritt frei heißt es beim Leopoldimarkt. Ausnahme: "das Fasslrutschen"

F Das Fasslrutschen über das Tausendeimerfass im Binderstadl soll Glück bringen.

G Glühwein - das beliebte, alkoholische Heißgetränk am Leopoldimarkt.

H Hunger muss am Leopoldifest niemand leiden - siehe Imbissstände

I Imbissstände stehen am gesamten Festgelände in zahl- und abwechslungsreicher Auswahl zur Verfügung.

J Der traditionelle Jahrmarkt, auch Geschirrmarkt genannt, findet immer 2 Tage nach dem Leopoldifest, heuer am Donnerstag, 17.11.2016, statt.

K Beim Kindernachmittag am 11.11.2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr gibt es für Kinder ermäßigte Preise.

L Hl. Leopold III.: Markgraf von Österreich, Landespatron von Niederösterreich und Stifter des Chorherrenstiftes Klosterneuburg. Das Leopoldifest findet rund um seinen Todestag statt.

M Maroni gehören zu Leopoldi einfach dazu und werden von mehreren Maronibratern angeboten.

N Naschkatzen kommen bei dem umfangreichen Süßwarenangebot garantiert auf ihre Kosten (Zuckerwatte, Schaumbecher, Lebkuchen,…..).

O Open end findet das Leopoldifest nicht statt. Alle Stände und Vergnügungsbetriebe schließen am 11.11.2016 und 12.11.2016 um spätestens 01:00, am 13.11.2016, 14.11.2016 um 00.30 Uhr und am 15.11.2016 gegen 22.00 Uhr.

P Parkplätze stehen beim Happyland und Strandbad ausreichend zur Verfügung. Rund um das Festgelände gibt es kaum Parkmöglichkeiten.

Q Qualität, wird beim Leopoldifest groß geschrieben. Es nehmen nur ausgesuchte Betriebe am Leopoldifest teil.

R Ringelspiel - traditioneller Bestandteil des Vergnügungsparks, vor allem bei den jüngeren Gästen beliebt.

S Shuttle-Bus: Der Stadtbus verkehrt während des Leopoldifestes auch außerhalb der normalen Betriebszeit und bis 24.00 Uhr. Er bringt auch die Besucher vom Happyland und Strandbad zum Festgelände.

T Toiletten befinden sich in der Babenbergerhalle bzw. in der Markgasse

U Umleitungen: Rund um das Leopoldifest sind zahlreiche Verkehrsbeschränkungen verordnet. Bitte beachten Sie die Fahr-, sowie Halte- und Parkverbote.

V Verkehrsmaßnahmen (Straßensperren, Halte- und Parkverbot usw.) werden rechtzeitig angekündigt und sind unbedingt einzuhalten.

W Weinverkostung der Klosterneuburger Winzer in der Babenbergerhalle

X X-Mal, und zwar aufgrund einer Anordnung von Kaiser Leopold I aus dem Jahr 1633 findet das Leopoldifest seither statt.

Z Zufahrt: Es wird gebeten, Einsatzfahrzeugen die Zufahrt zum Marktgelände nicht zu erschweren!



KontaktImpressum